Theodor Fontane: "Irrungen, Wirrungen"


Einzelartikel
Reihe: Deutsch betrifft uns
Themengebiet: Epik
Zielgruppe: Lehrer/-innen für die Sek. II und die Klasse 10
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, perforiert, 32 Seiten, inkl. 2 farbiger OH-Folien
Autor: Borcherding, Wilhelm
Produktnummer: 42-0601
Produktinformationen "Theodor Fontane: "Irrungen, Wirrungen""

Dieses Heft bietet Materialien für eine weitgehende selbstständige Erschließung des Romans "Irrungen, Wirrungen" durch Gruppenarbeit der Schüler/-innen. Die Arbeitsblätter können auch zur Ergänzung und Vertiefung der Lektüre oder als Hausaufgabe dienen.

Nach einem produktionsorientiertem Einstieg erhalten die Schülerinnen und Schüler Informationen zum historischen Hintergrund und zum Autor. Den Schwerpunkt der Erschließung bilden im "Liebesroman" und in der "Ehegeschichte" der Glücksanspruch und der Glücksverzicht der beiden Protagonisten. Der Abschnitt "Fontanes Modernität" enthält Hinweise zur Erzählweise, zur Sprache und zur Neubewertung Fontanes Berliner Gesellschaftsromans.
Am Ende des Heftes befindet sich ein Vorschlag für die Lernerfolgskontrolle.

Abonnentinnen und Abonnenten der Reihe "Deutsch betrifft uns" erhalten im Serviceportal kostenloses Zusatzmaterial:
  • einen Lösungsvorschlag zur Figurenkonstellation,
  • eine möglichen Darstellung zur Strukturierung des Romans sowie zur Rekonstruktion der Handlung,
  • einen weiteren Klausurtext zum 22. Kapitel: Fontane "Irrungen, Wirrungen",
  • den Unterrichtsverlauf.
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • Zugänge zum Roman
  • "Wenn ich einen liebe, dann lieb ich ihn" (der Liebesroman)
  • "Ja, Erinnerung ist viel, ist alles" (die Ehegeschichte)
  • Fontanes Modernität
  • Lernerfolgskontrolle