Lyrik der jüngsten Gegenwart (etwa ab 1990)


Einzelartikel
Reihe: Deutsch betrifft uns
Themengebiet: Lyrik
Erscheinungsjahr: 2014
Zielgruppe: Lehrer/-innen für die Sek. II und die Klassen 9 und 10
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, 32 Seiten, perforiert, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und Bilder)
Produktnummer: 42-1402
Produktinformationen "Lyrik der jüngsten Gegenwart (etwa ab 1990)"

Gegenwartsliteratur als Thema des Unterrichts ist ein schwieriges Feld. Denn anders als Barock, Romantik oder Expressionismus ist Gegenwart keine über gemeinsame Merkmale beschreibbare Epoche. Und der Zeitraum, der als Gegenwart zu bezeichnen ist, verschiebt sich automatisch mit dem Zeitpunkt, von dem aus er betrachtet wird.

Die vorliegende Unterrichtseinheit zieht die Grenze bei dem Jahr 1990. Die politischen Ereignisse zur Zeit der Wiedervereinigung werden dann unter der Überschrift In diesem neuen Land auch thematisiert. Daneben finden sich Gedichte zu den Themenbereichen Landleben/Stadtleben und In der Fremde/In die Fremde.

Ein wesentlicher Bestandteil sind einleitend Materialien zum Lesen und Verstehen von Gedichten sowie zu Methodenbewusstsein und -training. Filmmaterial (zur Bedeutung gestaltenden Lesens für das Verständnis von Gedichten), zwei farbige OH-Folien sowie ein Klausurvorschlag in Form eines Gedichtvergleichs runden die Einheit ab.
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • Gedichte lesen und verstehen? ("Warum Gedichte lesen?" - sechs Antworten, Zeichensetzung in Gedichten, Formulierungshilfen)
  • In diesem neuen Land
  • Landleben, Stadtleben
  • In die Fremde/In der Fremde
  • Klausurvorschlag (Gedichtvergleich: Gomringers "Annahmen über die Stadt" und Heyms "Der Gott der Stadt")