Hugo von Hofmannsthals "Der Brief des Lord Chandos" und die literarische Moderne


Einzelausgabe
Reihe: Deutsch betrifft uns
Themengebiet: Autoren , Epik
Erscheinungsjahr: 2021
Beschaffenheit: Print: Heft, DIN A4, perforiert, 28 Seiten, inkl. 2 farbiger OH-Folien; Online: Heft (PDF und Word), Bilder (.jpg)
Format (Abmessungen): 21x29,7cm
Seitenzahl: 28
Produktnummer: 42-2106

21,50 €

Verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Hugo von Hofmannsthals "Der Brief des Lord Chandos" und die literarische Moderne"

Hofmannsthals Prosatext "Ein Brief" von 1902 - meist "Der Brief des Lord Chandos" genannt - ist in Deutschbüchern und -materialien der Oberstufe kein unbekannter Gast:

Kleine Auszüge zur sprichwörtlichen "Sprachkrise" finden sich häufig. Dabei bietet sich die Lektüre der Ganzschrift weitaus mehr an: Auf knappen 15 dichten Prosaseiten können die Schülerinnen und Schüler in die faszinierende Brief-Innenwelt eines jungen Mannes eintauchen, der auf anschaulich-bildhafte und immer etwas rätselhafte Weise über die Grenzen des Sagbaren und der Sprache überhaupt – und über ein Glück jenseits der Sprache – reflektiert. Das ist zwar zum einen ein literatur- und ideengeschichtliches Thema des beginnenden 20. Jahrhunderts, vielmehr aber berührt der "Brief" den persönlichen Fragehorizont eines jeden (jungen) Menschen, der über die Sprache und über sich als Sprechenden nachdenkt.


Das vorliegende Heft erschließt den "Brief des Lord Candos" entsprechend zum einen im historischen Kontext (zum Beispiel über die Sprachphilosophien Humboldts und Nietzsches) und mit Blick auf aktuelle Forschungsansätze, zum anderen aber vor allem auch mithilfe verschiedener Impulse und Aufgabenformate, die die Leserinnen und Leser zur produktiven und kreativen (Selbst-)Reflexion als sprechende und sprachlich denkende Individuen leiten. Darüber hinaus sollen, ausgehend von Hofmannsthals Text, Zugänge zur literarischen Moderne insgesamt ermöglicht werden (z. B. zur Wiener Moderne, Kafka u.a.).

Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • 2. Teil: Die Krise des Philipp Lord Chandos
  • 3. Teil: Die "guten Augenblicke" des Philipp Lord Chandos
  • 4. Teil: Bezug: Literarische Moderne
  • 6. Teil: Lernerfolgskontrolle ... und vieles mehr