Die Zukunft der Gesellschaft: Familie - ein Auslaufmodell?


Einzelartikel
Reihe: Politik betrifft uns
Themengebiet: Deutschland , Lebenswelten
Erscheinungsjahr: 2013
Zielgruppe: Lehrer/innen für die Sek. II und die Klassen 9 und 10
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, 28 Seiten, perforiert, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und Bilder)
Produktnummer: 40-1305

19,90 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Die Zukunft der Gesellschaft: Familie - ein Auslaufmodell?"

Die Institution Familie erfüllt wichtige Funktionen innerhalb einer Gesellschaft - jedoch unterliegt das Familienbild einem ständigen Wandel, und immer wieder wird gesellschaftspolitisch diskutiert, inwieweit auch andere Lebensformen diese Funktionen übernehmen oder leisten können.

Basierend auf den Erfahrungen aus ihrer eigenen Lebenswelt setzen sich die Schülerinnen und Schüler mithilfe dieser Ausgabe zunächst mit dem vielschichtigen und teilweise sehr individuell geprägten Verständnis von Familie auseinander.

Weitere Schwerpunkte der Unterrichtseinheit bilden das verfassungsrechtlich geschützte Verständnis von Ehe und Familie und neue Familienformen wie die Regenbogenfamilie oder die Patchworkfamilie, aber auch das veränderte Verständnis der Elternrolle. Abschließend setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit einem kritischen Kommentar zur Zukunft der Familie auseinander und stellen eigene Prognosen an.
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • 1. Teil: Familie - individuell und vielfältig?
  • 2. Teil: Familie als verfassungsrechtlich geschützte Institution
  • 3. Teil: Pluralisierung der Lebensformen
  • 4. Teil: Wandel als Herausforderung für Politik und Wirtschaft
  • 5. Teil: Familie im Jahre 2035