Übersicht

Religion betrifft uns

Süchte. Ungestillte Sehnsüchte

Einzelheft

Themenbereiche:

Zielgruppe:Religionslehrer/innen der Sek. II, bedingt auch der Sek. I, Katechet/inn/en, Religionspädagog/inn/en

Beschaffenheit:Loseblattpublikation, DIN-A4-Format

Artikelnummer:45-9903

Autor:

Matthias Küsters

Detail

Jede und jeder von uns weiß, dass Suchtprävention nicht im Rahmen einer Unterrichtsreihe erfolgen kann. Prävention hat überall und jederzeit stattzufinden. Denn dabei geht es um Konflikte und deren Bewältigung, um Zukunftsängste, um negative Erfahrungen und vieles mehr. Ein solches Thema muss in jeder Phase des Schulalltags präsent sein und dabei die Schülerperspektive berücksichtigen.

Und doch: Gerade im Religionsunterricht können wir Lehrerinnen und Lehrer uns den Schülerinnen und Schülern persönlich zuwenden. Unter der Prämisse "Süchte sind Sehnsüchte" bietet diese Ausgabe vielfältige Anregungen dafür.

Die Schülerinnen und Schüler sollen unter anderem

  • sich bewusst machen, dass Süchte jeden Menschen in gravierender Weise beeinflussen;
  • erfahren, dass die Definition von "Sucht" von den veränderten Bedingungen und Auffassungen jeder Gesellschaft abhängig ist;
  • erfahren, dass es eine große Palette von Süchten gibt, die aber alle darauf hindeuten, dass Menschen sich nach Vollendung sehnen;
  • einzelne Beispiele von Sucht kennenlernen, sie untersuchen und begründet beurteilen.

Kundenmeinungen
Bitte melden Sie sich hier an, um dieses Produkt zu bewerten. Vielen Dank!

Religion betrifft uns

Süchte. Ungestillte Sehnsüchte

Einzelheft

15,90 € inkl. MwSt.

Die Ausgabe ist leider nicht mehr verfügbar. Sie erhalten die PDF-Ausgabe auf unserem Online-Portal.

PDF auf Arbeitsblätter Online