Übersicht

Geschichte betrifft uns

Nationalismus und nationale Identität im 19. Jahrhundert

Einzelheft

Themenbereiche:

Zielgruppe:Lehrer/-innen für die Sek. II und die Klassen 9 und 10

Beschaffenheit:Heft, DIN A4, 32 Seiten, perforiert, inkl. 2 farbigen OH-Folien

Artikelnummer:41-0904

Autor:

Martin Grosch

Detail

"Was ist des Deutschen Vaterland?"

Nation und Nationalismus - Begriffe im Wandel der Zeit: Die Materialien dieser Ausgabe von "Geschichte betrifft uns" spannen einen Bogen von der deutschen Nationalbewegung im 19. Jahrhundert zu aktuellen Diskussionen über Patriotismus und nationale Identität.

Wie gelang es den Deutschen, sich als Nation zu definieren? Geschah die Nationswerdung im Einklang mit den Nachbarn? Wie ist das Verhältnis der Deutschen zu ihrer Nation heute?

In einem historischen Längsschnitt von ca. 1808 bis zum Ersten Weltkrieg werden die Nationsbegriffe und -vorstellungen exemplarisch analysiert und kritisch hinterfragt. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und hier vor allem auf dem gescheiterten Versuch, 1848/49 einen demokratischen Nationalstaat zu gründen, der dann 1870/71 in die kleindeutsche Reichsgründung "von oben" mündete. Die historischen Entwicklungen werden zu Fragen und Problemen der Gegenwart, kontroversen Diskussionen und zeitgenössischen Erkenntnisinteressen in Beziehung gesetzt.

Kundenmeinungen
Bitte melden Sie sich hier an, um dieses Produkt zu bewerten. Vielen Dank!

Geschichte betrifft uns

Nationalismus und nationale Identität im 19. Jahrhundert

Einzelheft

15,40 € inkl. MwSt.

Die Ausgabe ist leider nicht mehr verfügbar. Sie erhalten die PDF-Ausgabe auf unserem Online-Portal.

PDF auf Arbeitsblätter Online