Übersicht

Deutsch betrifft uns

Mittelalterliche Lyrik

Einzelheft

Aus dem Inhalt:
  • Was heißt eigentlich "deutsch"?
  • "Deutsche" Literatur muss nicht deutschsprachig sein
  • Religiöse Dichtung: magische Sprüche, Kreuzzugsdichtung
  • Minnesang
  • olitische Lyrik
  • Die soziale Lage der mittelalterlichen Dichter
Themenbereiche:

Zielgruppe:Lehrer/-innen für die Sek. II und die Klasse 10

Beschaffenheit:Heft, DIN A4, 32 Seiten, perforiert, inkl. 2 farbiger OH-Folien

Artikelnummer:42-0503

Autor:

Michael Hellwig

Detail

Die Schülerinnen und Schüler lernen in dieser Ausgabe verschiedene mittelalterliche Texte kennen. Am Anfang steht der althochdeutsche Text von Otfried von Weißenburg. Sie beschäftigen sich auf diese Weise mit der Frage, warum der Autor dieses Buch in der Volkssprache geschrieben hat und im Anschluss daran, was die Bezeichnung "deutsch" überhaupt bedeutet. Die weiteren Materialien enthalten u.a. zwei althochdeutsche Zaubersprüche, einen Text von Hartmann von Aue sowie Texte von "Walter von der Vogelweide". Die Schülerinnen und Schüler erhalten ferner Informationen zur Aussprache mittelhochdeutscher Wörter zu den Kennzeichen des Minnesangs und anhand einer Folie zu den Bedeutungsveränderungen von Wörtern (Das Wortfeld Frau). Ein Klausurvorschlag ergänzt die Materialien.

Kundenmeinungen
Bitte melden Sie sich hier an, um dieses Produkt zu bewerten. Vielen Dank!

Deutsch betrifft uns

Mittelalterliche Lyrik

Einzelheft

15,90 € inkl. MwSt.

Die Ausgabe ist leider nicht mehr verfügbar. Sie erhalten die PDF-Ausgabe auf unserem Online-Portal.

PDF auf Arbeitsblätter Online