Übersicht

Religion betrifft uns

Jesus und der Tempel - "... dass ich im Haus meines Vaters sein muss"

Einzelheft

Zielgruppe:Religionslehrer/-innen der Sek. II, bedingt auch von höheren Klassen der Sek. I, Katechetinnen, Katecheten, Religionspädagoginnen, Religionspädagogen

Beschaffenheit:Heft, DIN A4, perforiert, 32 Seiten, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und Bilder)

Artikelnummer:45-1403

Autoren:

Claudia Römer, Friedrichsgymnasium

Detail

Aus den Tempeln von Fast Food und Lebenslust führt die Einheit in die Mitte biblischer Theologie. Sie beleuchtet eine Fülle von Kernfragen des Religionsunterrichts:

  • Jesu Selbstverständnis als Jude,
  • Jesu Bewusstsein von der angebrochenen Gottesherrschaft,
  • Sozialgeschichte,
  • Kritik an religiöser Ökonomisierung,
  • Endzeit,
  • Gottesbild,
  • Liturgie.


Aus dem Inhalt:
  • 1. Teil: Historische Grundlagen
  • 2. Teil: Theologische Grundlagen
  • 3. Teil: Der Tempel zur Zeit Jesu
  • 4. Teil: Jesus und der Tempel mit Bibliolog
  • 5. Teil: Die Darstellung der Tempelreinigung im Film
  • 6. Teil: Die Bedeutung der Tempelworte Jesu
  • 7. Teil: Tempelinterpretationen bei Paulus


Hinweis: Mit Bibliolog und Klausurtext.

Kundenmeinungen
Bitte melden Sie sich hier an, um dieses Produkt zu bewerten. Vielen Dank!

Religion betrifft uns

Jesus und der Tempel - "... dass ich im Haus meines Vaters sein muss"

Einzelheft

18,50 € inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale (innerhalb Deutschlands)
 
PDF auf Arbeitsblätter Online