Übersicht

Politik betrifft uns

Eurokrise oder Krise der EU?

Einzelheft

Aus dem Inhalt:
  • 1. Teil: Europa und der Euro
  • 2. Teil: Griechenland und die Eurokrise
  • 3. Teil: Die Schuldenkrise in Europa
  • 4. Teil: Zukunftsszenarien: Quo vadis, Europa?
Themenbereiche:

Zielgruppe:Lehrer/-innen für die Sek. II und die Klassen 9 und 10

Beschaffenheit:Heft, DIN A4, perforiert, 28 Seiten, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und Bilder)

Artikelnummer:40-1204

Autoren:

Dörthe Hecht, Erik Müller

Detail

Der Euro, die gemeinsame europäische Währung, befindet sich in der größten Krise seit seiner Einführung. Die Situation, die wir gerade in Europa erleben, scheint so ernst zu sein, dass öffentlich sogar über ein Ende der Währungsunion spekuliert wird.
Staaten, die vor wenigen Jahren noch die allerbesten Ratings auf den Finanzmärkten erhalten haben, tun sich heute schwer, sich zu refinanzieren. Droht dem Euro also das Aus?
Wie zeigt sich die Krise? Die Wirtschaft Europas schwächelt und die Börsen bewegen sich auf einem niedrigen Niveau. Ohne Zweifel befindet sich Europa in einer schweren ökonomischen Krise.

Die aus der Finanz-, Schulden- und Wirtschaftskrise resultierende Eurokrise stellt für Schülerinnen und Schüler einen äußerst komplexen Lerngegenstand dar. Täglich erreichen uns Meldungen über neue Entwicklungen, Gerüchte machen die Runde und Wahlen stehen an. Diesen Prozess zu durchschauen, ist nicht einfach.
Um den Schülerinnen und Schülern zu helfen, dieses Problem zu verstehen, ist die vorliegende Unterrichtseinheit in vier Bereiche unterteilt.

  • 1. Der erste Teil "Europa und der Euro" soll den Lernenden die Möglichkeit bieten, ihre eigenen Vorstellungen von und Erwartungen an Europa entwickeln zu können. Dabei soll es nicht nur um den Euro gehen, sondern vielmehr um die Motive, die der europäischen Integration zugrunde liegen.
  • 2. Der zweite Teil befasst sich mit der aktuellen Krise in Griechenland.
  • 3. Der dritte Teil der Unterrichtsreihe befasst sich mit den Ursachen der Krise. Im Mittelpunkt steht die Schuldenpolitik der Eurostaaten, die von fast allen Ländern in den letzten Jahrzehnten betrieben wurde.
  • 4. Im abschließenden vierten Teil steht die Frage nach der Zukunft der Europäischen Union und des Euro im Mittelpunkt. Dabei muss auch die Frage diskutiert werden, ob mit dem Auseinanderbrechen der gemeinsamen Währung auch die europäische Integration auseinanderbricht. Die vier als Abschluss diskutierten Szenarien spiegeln die aktuell diskutierten möglichen Entwicklungen der Europäischen Union und des Euro wider.

Das Heft bietet Ihnen außerdem zwei farbige OHP-Folien sowie eine CD-ROM mit editierbaren Texten und Bildern.

Kundenmeinungen
Bitte melden Sie sich hier an, um dieses Produkt zu bewerten. Vielen Dank!

Politik betrifft uns

Eurokrise oder Krise der EU?

Einzelheft

18,50 € inkl. MwSt.

Die Ausgabe ist leider nicht mehr verfügbar. Sie erhalten die PDF-Ausgabe auf unserem Online-Portal.

PDF auf Arbeitsblätter Online