Übersicht

:in Ethik

Edward Snowden: Freiheitskämpfer oder Verräter?

Einzelheft

Themenbereiche:

Zielgruppe:Lehrer/-innen für die Sek. I

Beschaffenheit:Online, PDF und editierbare Worddateien zum Ausdruck, inkl. farbiger OH-Folie zum Ausdruck und für den Beamer, 4-6 Seiten pro Ausgabe

Artikelnummer:47-1401

Detail

Stellen persönliche Daten, und damit auch Rechte und Freiheiten von Bürgern, im digitalen Zeitalter noch ein Gut dar, dessen Schutz realistisch ist? Vor diesem Hintergrund wird die Person Edward Snowden kontrovers diskutiert.

Für den Unterricht im Fach Praktische Philosophie/Ethik ist die Diskussion um Snowden interessant, da sich hier dringlich die Frage nach der ethischen Qualität seines Handelns und insbesondere nach der Verantwortbarkeit seines Tuns stellt. Damit eng verbunden sind Fragen nach Möglichkeit und Notwendigkeit von Privatheit im digitalen Zeitalter und nach den Chancen und Gefahren informationstechnologischer Entwicklungen.

Die Thematik hat einen konkreten Bezug zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler, weil gerade auch durch Handy- und Internetüberwachung für die Jugendlichen ein wichtiger Bereich ihres persönlichen Lebens betroffen ist und die Frage nach Persönlichkeitsrechten und Datensicherheit hier ganz konkret wird.

Kundenmeinungen
Bitte melden Sie sich hier an, um dieses Produkt zu bewerten. Vielen Dank!

:in Ethik

Edward Snowden: Freiheitskämpfer oder Verräter?

Einzelheft

8,00 € inkl. MwSt.

Die Ausgabe ist leider nicht mehr verfügbar. Sie erhalten die PDF-Ausgabe auf unserem Online-Portal.

PDF auf Arbeitsblätter Online