Übersicht

:in Ethik

16.000 Sturmgewehre für den Frieden: Waffenlieferungen als humanitäre Pflicht?

Einzelheft

Themenbereiche:

Zielgruppe:Lehrer/-innen für die Sek. I

Beschaffenheit:Online, PDF und editierbare Worddateien zum Ausdruck, inkl. farbiger OH-Folie zum Ausdruck und für den Beamer, 4-6 Seiten pro Ausgabe

Artikelnummer:47-1405

Detail

Die Waffenlieferungen an irakische Kurden im Kampf gegen die terroristische Gruppe Islamischer Staat (IS) ist eines der bestimmenden Themen der detuschen Außenpolitik. Es berührt aktuelle Fragen unserer Zeit wie den Kampf gegen den Terrorismus, die Rolle der deutschen Außenpolitik sowie die Frage nach einer gerechten udn friedlichen Zukunftsordnung.

Leseprobe
Kundenmeinungen
Bitte melden Sie sich hier an, um dieses Produkt zu bewerten. Vielen Dank!

:in Ethik

16.000 Sturmgewehre für den Frieden: Waffenlieferungen als humanitäre Pflicht?

Einzelheft

8,00 € inkl. MwSt.

Die Ausgabe ist leider nicht mehr verfügbar. Sie erhalten die PDF-Ausgabe auf unserem Online-Portal.

PDF auf Arbeitsblätter Online