Übersicht

Bausteine Grundschule

Max und Moritz - frech aufgelesen

Einzelheft

Aus dem Inhalt:
  • Bildimpuls/Interview: Wer ist dieser Mann?
  • Hörverständnis/Satzergänzungen: Von Hühnern und Lausbuben
  • Lese- und Arbeitshilfe: Reime an der Angel
  • Beobachtungs- und Arbeitshilfen: i oder ie/wider oder wieder
  • Lesefertigkeit/Arbeitshilfe: Silben im Pulverblitz
  • Beobachtungs-und Zählaufgabe: Ungezählte Krabbeltiere
  • Leseauftrag/Zuordnungsaufgabe: In der Backstube
  • Schreibauftrag Brief: Reue!
Themenbereiche:

Artikelnummer:62-1502

Autor:

Angela Lischka

Detail

Der Zeitpunkt, die Streiche von Max und Moritz genauer unter die Lupe zu nehmen, ist genau richtig: Vor 150 Jahren kam die erste Max & Moritz-Ausgabe in den Buchhandel. Und wer hat nicht seinen Spaß an diesen zwei Lausbuben, die aus der Feder von Wilhelm Busch stammen? Comics, wie sie inzwischen Gang und Gäbe sind, nahmen hier ihren Anfang. Die Kunst, mit Humor Übeltätern zu begegnen und ihnen zugleich die Grenzen aufzuzeigen, gelingt selten. Vielleicht hilft diese Ausgabe, ins Gespräch zu kommen, wenn es darum geht, Kindern ein Rechtsbewusstsein zu vermitteln. Hat doch die Schulung der Wahrnehmung von Grenzen anderer seinen festen Platz in unserem sozialen Lernen. Und so verliert dann auch die Geschichte von Max und Moritz ("wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe") ihren drohenden Charakter. Die meisten Arbeitsblätter nehmen die Lese- und Schreib-/Rechtschreibförderung in den Blick. Sicher werden die Kinder viel Freude an den Reimen haben, die hier für das genaue Lesen und die Sinnentnahme die Grundlage bilden. Zu jedem Streich gibt es Lernangebote mit differenzierten Übungsaufgaben.

Leseprobe
Kundenmeinungen
Bitte melden Sie sich hier an, um dieses Produkt zu bewerten. Vielen Dank!

Bausteine Grundschule

Max und Moritz - frech aufgelesen

Einzelheft

20,00 € inkl. MwSt.
zzgl. 3,00 € Versandpauschale (innerhalb Deutschlands)
 
PDF auf Arbeitsblätter Online