Vom Nachkriegskonsens zum Thatcherismus - die "Ära Thatcher"


Einzelartikel
Reihe: Geschichte betrifft uns
Themengebiet: Nach 1945
Erscheinungsjahr: 2016
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, perforiert, 38 Seiten, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und Bilder)
Produktnummer: 41-1602

19,90 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Vom Nachkriegskonsens zum Thatcherismus - die "Ära Thatcher""

Von der Nachkriegsordnung Großbritanniens und der Einführung des Wohlfahrtsstaates spannen die Materialien dieser Ausgabe den Bogen zur "Ära Thatcher" und zu den Konzepten, die Thatchers Politik prägten.

Die drei Teile des "Grundkurses" sind als "Querschnitt" angelegt: In einer entschleunigten Vorgehensweise werden Person und Politik Margaret Thatchers ausführlich untersucht. Das Aufbaumodul ermöglicht dann den Blick über den Tellerrand der britischen Inseln und beleuchtet Thatchers Haltung im Prozess der deutschen Einheitsbildung.

Die Bild- und Textquellen werden ergänzt durch zusammenfassende und informierende Orientierungstexte sowie Chronologien, die den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt oder als Grundlage für einen einführenden Lehrervortrag benutzt werden können.
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • Einstiegsmodul: Die Nachkriegsordnung Großbritanniens
  • Grundkurs: Die "Ära Thatcher"
  • 1. Teil: Der Aufstieg Margaret Thatchers
  • 2. Teil: Thatcherismus
  • 3. Teil: Margaret Thatchers Abstieg
  • Aufbaumodul: Margaret Thatchers Haltung zur Deutschen Einheit