Literaturkritik


Einzelartikel
Reihe: Deutsch betrifft uns
Themengebiet: Allgemeine Literaturthemen
Erscheinungsjahr: 2013
Zielgruppe: Lehrer/-innen für die Sek. II und die Klassen 9 und 10
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, 32 Seiten, perforiert, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und Bilder)
Produktnummer: 42-1305

19,90 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Literaturkritik"

Über Literatur schreiben und Urteile fällen - das ist heutzutage nicht mehr nur Literaturwissenschaftlern und Literaturkritikern vorbehalten. Jeder Literaturinteressierte findet im Internet Möglichkeiten, Urteile über Gelesenes abzugeben, und viele machen davon auch Gebrauch. Darum ist es angebracht, die Literaturkritik als solche zum eigenständigen Unterrichtsgegenstand zu machen.

Mithilfe der Unterrichtsmaterialien sollen die Schülerinnen und Schüler zunächst lernen, was Literaturkritik ist und worin die Tätigkeit eines Literaturkritikers besteht. Sie werden dazu befähigt, eine Rezension kritisch zu lesen, und erhalten gleichzeitig eine "Anleitung" zur Abfassung literaturkritischer Texte. Am Beispiel von Günter Grass' "Im Krebsgang" wird schließlich gezeigt, wie die kritische Auseinandersetzung mit einem neu erschienenen Buch im Literaturbetrieb funktionieren kann. Zwei farbige OH-Folien ermöglichen dabei einen Unterricht, für den das vorausgehende Lesen der Novelle nicht zwingend nötig ist.

Abgerundet wird die Unterrichtsreihe mit einer Information über einen besonderen Rezensionstyp, die problemorientierte Rezension.
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • Was ist Literaturkritik?
  • Exkurs: Schülerinnen und Schüler als Leser
  • Rezension eines Romans
  • Was heißt "Kritik", und wie wird geurteilt?
  • Auf das Urteil kommt es an!
  • 2002 - Ein "neuer Grass" erscheint!
  • Auszug aus einem Gespräch mit Günter Grass über "Im Krebsgang"
  • Was ist eine problemorientierte Rezension?