James Krüss: "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" (5/6)


Einzelartikel
Reihe: :in Deutsch
Themengebiet: Lektüre 5/6
Erscheinungsjahr: 2012
Zielgruppe: Lehrer/-innen für die Sek. I
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, 32 Seiten, perforiert, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und Bilder)
Produktnummer: 43-1205

21,50 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "James Krüss: "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" (5/6)"

James Krüss' wohl populärstes Jugendbuch "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" handelt von einem Waisenjungen, der im Alter von zwölf Jahren durch einen Vertrag mit dem Teufel sein Lachen verkauft und jahrelang durch die Welt zieht, um es wiederzugewinnen.

Neben dem klassischen, faustischen Motiv der Verführung bzw. des Teufelspakts und dem Gegensatz von Geld/Besitz und Zufriedenheit/ideelle Werte stellt der 1962 erschienene Roman in letzter Zeit wieder sehr aktuelle Themen in den Vordergrund: neue Familienformen (Patchwork-Familie), Kapitalismus bzw. Kapitalismuskritik, Marketingstrategien und Korruption.

Mithilfe dieser Ausgabe von ":in Deutsch" lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur die zentralen inhaltlichen Aspekte der Ganzschrift wie auch Figurenkonstellationen und literarische Fachbegriffe kennen, sondern sie vertiefen auch grundsätzliche Kompetenzen bei der Auseinandersetzung mit Sprache und Literatur: Sie schulen ihre Vorstellungskraft und lernen die Unterscheidung zwischen Fiktion und Realität weiter zu verfeinern. Impulse zum gestaltenden Arbeiten an Texten (ergänzen, umschreiben, inszenieren) werden ebenfalls angeboten und unterstützen das Leseerlebnis.
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • Vorgeschichten
  • Wie Timm sein Lachen verliert
  • Auf der Suche nach dem verlorenen Lachen
  • Lefuet wird überlistet/Nachspiel