Facetten der Angst - Darstellung einer Emotion


Einzelartikel
in der erzählenden Literatur
Reihe: Deutsch betrifft uns
Erscheinungsjahr: 2015
Zielgruppe: Lehrer/-innen für die SEK. II und die Klassen 9 und 10
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, perforiert, 32 Seiten, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und Bilder)
Produktnummer: 42-1503

19,90 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Facetten der Angst - Darstellung einer Emotion"

Angst gehört zum Basisbestand menschlicher Empfindungen und wird auch in der Literatur vielfältig umgesetzt.

In dieser Unterrichtseinheit werden nach einer allgemeinen thematischen Eröffnung Textauszüge aus Annette Pehnts 2013 veröffentlichtem Erzählband "Lexikon der Angst", aus Stefan Zweigs Novelle "Angst" (1912), aus Artur Schnitzlers "Lieutenant Gustl" und aus Franz Kafkas Prosa verwendet, um sich der psychologischen und der literarischen Dimension dieser Emotion anzunähern und dann selbst Möglichkeiten der künstlerischen Gestaltung der Angst zu erproben. Die ausgewählten Texte bzw. Textgruppen folgen nicht zwingend aufeinander, sondern können auch getrennt oder in anderer Reihenfolge unterrichtet werden.

Methodisch erfolgt der Zugriff aus einer Kombination zwischen handlungs- und produktionsorientierten und analytischen Verfahren.
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • Die Emotion Angst
  • Ängste buchstabieren: ausgewählte Kurzprosa aus Annette Pehnts "Lexikon der Angst"
  • Facetten der Angst in Stefan Zweigs Novelle "Angst"
  • Schrecken - Angst - Erleichterung: Arthur Schnitzlers "Lieutenant Gustl"
  • Räume der Angst: ausgewählte Kurzprosa von Franz Kafka