Das 20. Jahrhundert - Zeitalter der Genozide


Einzelartikel
Reihe: Geschichte betrifft uns
Themengebiet: Längsschnitte/Querschnitte
Erscheinungsjahr: 2016
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, 32 Seiten, perforiert, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und ausgewählte Bilder dieser Ausgabe)
Seitenzahl: 36
Produktnummer: 41-1601

19,90 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Das 20. Jahrhundert - Zeitalter der Genozide"

Ausgehend von einem globalen Blick auf das 20. Jahrhundert sowie der Klärung des Begriffs "Genozid" werden die von der UN-Völkermordkonvention anerkannten Völkermorde thematisiert. Dabei geht es weniger um eine detaillierte Darstellung der Ereignisse als vielmehr um einen "weiten" Blick auf die Geschehnisse, der zum einen das Gedenken wachhält und zum anderen auch ein Bewusstsein schafft, das solche Ereignisse in Zukunft verhindern hilft.

Neben der Auseinandersetzung mit der Entstehung und den Inhalten der UN-Völkermordkonvention von 1948 wird auch die Vergleichbarkeit von Völkermorden thematisiert sowie die Auseinandersetzung damit in Form von "Erinnerungskultur".

Ein Klausurvorschlag auf der Basis eines UN-Berichts zum Massaker von Srebrenica rundet die Einheit ab.
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • Einstiegsmodul: Das 20. Jahrhundert - Zeitalter der Genozide
  • Grundkurs: Völkermord im 20. Jahrhundert
  • 1. Teil: Der Begriff Genozid
  • 2. Teil: 100 Jahre Aghet
  • 3. Teil: 70 Jahre Holocaust
  • 4. Teil: 20 Jahre Srebrenica
  • Vertiefungsmodul: Gedenkkultur
  • Folien
  • Klausurvorschlag
  • Unterrichtsverlauf