Briefe beweg(t)en die Welt - vom Brief zu "Twitter".


Einzelartikel
Private schriftliche Kommunikation im Wandel der Zeit
Reihe: Deutsch betrifft uns
Themengebiet: Allgemeine Literaturthemen
Erscheinungsjahr: 2016
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, perforiert, 32 Seiten, inkl. 2 farbiger OH-Folien und CD-ROM (editierbare Texte und Bilder)
Seitenzahl: 36
Produktnummer: 42-1604

19,90 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Briefe beweg(t)en die Welt - vom Brief zu "Twitter"."

Der Brief als überbrachte Nachricht ist Kulturprodukt und damit Spiegel von Geschichte und Persönlichkeit.

Der erste Themenbereich führt knapp in die Geschichte des Briefes ein, anschließend werden die Besonderheiten des privaten Briefes in den Vordergrund gerückt. Es folgt eine praxisnahe Beschäftigung mit Brief und E-Mail unter dem Gesichtspunkt kommunikationstheoretischer Aspekte und zum Thema Zensur.

Angeregt wird auch die Auseinandersetzung mit verschiedenen Möglichkeiten der technikgestützten privaten Kommunikation. Texte, in denen Position zur Nutzung von Twitter u.a. und zur Frage der Sicherheit und des Schutzes von Daten z.B. auf Facebook bezogen wird, dienen als Anlass zum Austausch von Erfahrungen und der Reflektion des eigenen Verhaltens.
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • 1. Teil: Einführung in die Geschichte des Briefes
  • 2. Teil: Besonderheiten des privaten Briefes
  • 3. Teil: Der Brief als "Redesubstitut"
  • 4. Teil: Entdeckungen an Beispielbriefen
  • 5. Teil: Lernerfolgskontrolle
  • 6. Teil: Feldpost - Post im Krieg - Post vom Krieg?