Abschied vom personalen Gott?


Einzelartikel
Reihe: Religion betrifft uns + CD
Themengebiet: Theologie
Erscheinungsjahr: 2011
Zielgruppe: Religionslehrer/-innen der Sek. II, bedingt auch von höheren Klassen der Sek. I, Katechetinnen, Katecheten, Religionspädagoginnen, Religionspädagogen
Beschaffenheit: Heft, DIN A4, perforiert, 32 Seiten, inkl. 2 farbige OH-Folien
Produktnummer: 45-1106
Produktinformationen "Abschied vom personalen Gott?"

In der Spannung zwischen personalen und nichtpersonalen Gottesbildern sind viele Menschen heute ratlos, sagt der Münsteraner Theologe Klaus Müller. Sich Gott apersonal als "höheres Wesen" zu denken gewinnt an Attraktivität.

Welche Abschiede von Gottesbildern kennen Ihre Schülerinnen und Schüler? Wollen sie auf einen Gott verzichten, den sie persönlich mit "Du" anreden können?

Aus dem Inhalt:
  • 1. Teil: Abschied - ein ständiger Lebensbegleiter
  • 2. Teil: Abschiede im religiösen Kontext
  • 3. Teil: Entfremdung vom personalen Gott
  • 4. Teil: Hinwendung zu apersonalen Gottesvorstellungen
  • 5. Teil: Schöpfer in Beziehung - personale Gottesvorstellungen der Bibel
  • 6. Teil: Personaler Gott der Bibel in der Krise?
  • 7. Teil: Gottesverständnis und Gebet
  • 8. Teil: Suche nach zeitgemäßen Gottesbildern (mit Klausurvorschlag)
Kundenbewertung

0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


0 von 0 Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Aus dem Inhalt


  • Abschied nehmen - ein ständiger Lebensbegleiter
  • Abschiede im religiösen Kontext
  • Entfremdung vom personalen Gott und Hinwendung zur apersonalen Gottesvorstellung
  • Gottesvorstellungen in Bibel und Gebet
  • Klausurvorschlag: Suche nach zeitgemäßen Gottesbildern